Rihanna – Diamonds (In The Sky)

Press Play Logo

User-Hittipp: Thanks Rapho

(Visited 24 times, 1 visits today)

About The Author

Ähnliche Beiträge

Comment (69)

  1. Tipp: muscalmaddin & Dennis121197 haben „Leona Lewis – Glassheart“ eingeschickt. Ein hammer Song, der jetzt so langsam in die Vermarktung einsteigt. Allerdings ist der Titel schon vor Monaten erstmals erschienen…

    1. ja und ja! habt beide (kai und joba) recht – einen song zu bewerten, der max. als instrumental raus ist, geht nicht. aber je eher der song hier veröffentlicht wird, desto besser für das ranking in den suchmaschinen. schwierig!

      1. Morgen ist es soweit 🙂
        Vormittags ist die Radiopremiere in den USA also ca. Nachmittags bei uns..
        Sprich gegen Abend sind vermutlich die ersten Mitschnitte bei Youtube ^_^

  2. eben den radio rip gehört. die gute 3er bewertung passt – mehr ist der song nicht wert. bin bisschen enttäuscht von rihanna. also eigentlich ein guter song, aber auf ihrem niveau nichts dolles 🙁

    1. Hab ich beim ersten hören ausgedacht,hab den Song dann ein paar Mal gehört,der ist miiiies gut 😀 Lustigerweise der gleiche Produzent wie „Die Young“ von Kesha. Aber wie gesagt muss man den Song öfters hören 😀

          1. Lief heute um Viertel nach 7 auf 89.0 RTL 😉

            Ist übrigens st neben FFN,Hit Radio Antenne,NJoy,Radio SSW und NDR 2 einer der größten Sender im Raum Niedersachsen…

          2. ok, vielleicht war das die premiere…aber ob der song regelmäßig laufen wird…ich bin skeptisch…
            p.s. 89.0 ist ein cooler sender!!! besser ist aber noch planet…leider eher im raum hessen oder eben livestream

      1. finde beide cover sehr sehr schön 😀 wobei der von alex noch mehr tiefgang hat und die stimme und das cello sich sehr schön anhören

          1. Finde die beiden Covers kann man nicht wirklich vergleichen,beide auf unterschiedliche Weise hammer!

            Das eine mit einer eher rockigen Stimme und Cello-Tönen,das andere wie Alex schon treffen beschrieben hat mit Piano-Klängen und Percussion und einer eher souligen Stimme,find ich, beides seeehr geile Covers! 😀

        1. also mit dem Alex Clare Cover kann ich heute sogar mehr anfangen als mit der Dappy Präsentation 😉 liegt wohl an meiner Stimmung 😉

    1. Aber ich muss schon sagen, das er ziemlich viel am Computer macht, um seine Stimme zu verbessern, bzw. verschlechtern, wenn man es etwas lauter hört.

        1. Ja, das hört sich so ziemlich so an, wie bei Die Aussenseiter wenn die eine Parodie machen. Das hört sich dann voll robotermäßig an.

            1. Ja, das weiß ich schon xD, aber ich meine , die benutzen ja Autotune,und bei Die Aussenseiter ist das halt übertrieben, aber ich meine bei Taio Cruz würde es sich sogar besser anhören, wenn er das abschalten würde, denn dann hört man seine Stimme viel besser und so kommt das dann auch angenehmer vor.

      1. ich finde es bei so balladen aber auch seeeehr auffällig ! entweder rihanna braucht keine elektronische unterstützung oder es fällt nicht so auf…

  3. Rihanna Fans freut euch – auf dem neuen Album Unapologetic (= dreist,unverfroren), erscheint weltweit am 19.November (in Schweden aber schon am 16. November,hoffen wir das die guten Schweden die ganzen Tracks sofort auf YouTube hochladen werden^^), ist ein Feature mit Eminem! Numb heißt der Song, schätze man kann sich drauf freuen,denkt man an die letzte Zusammenarbeit zwischen Rihanna und Eminem zurück…wochenlang auf Platz 1, in sämtlichen Charts 😀

      1. na kommt jungs…das reicht nicht als eigener tipp 😉 aber cool von alex, dass er es hier noch kurz erwähnt. p.s. wenn shortymusic kein “er” ist dann sorry!

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.